Logo: gfiLogo: Koordinierungsstelle Kindertagespflege Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
 

Weiterqualifizierung

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Fortbildungen ist von großer Bedeutung. Es müssen jährlich Weiterqualifizierungen im Umfang von 15 Unterrichtsstunden nachgewiesen werden. Dafür stellen wir den qualifizierten Tagesmamas/-papas ein umfangreiches Fortbildungsangebot zur Verfügung.

Die Fortbildungsinhalte variieren jährlich und sind in der Regel gebührenfrei. In den vergangenen Jahre standen beispielsweise folgende Themen zur Auswahl:

  • Eltern(konflikt)gespräche führen
  • Medienkompetenz
  • Kinder sind verschieden ‐ ihr Recht auf Anerkennung ist gleich
  • Resilienz ‐ Kinder stärken von Anfang an
  • Mit Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen über Sexualität reden
  • "Papa wohnt woanders" ‐ Verlusterfahrung durch Trennung/Scheidung im Kindesalter
  • Ich will doch nur lernen! Was brauche ich dafür?
  • Kinderyoga
  • Trotz, Wut und Aggression im Kleinkindalter
  • Inklusion in der Kindertagespflege: Kinder mit Autismus/ Trisomie 21/ psychischen Erkrankungen

<< zurück